MPU-Vorbereitung

Mit langjähriger Erfahrung bereiten wir Sie fachlich kompetent und zielführend auf Ihre MPU vor!

 

Nehmen Sie zu uns möglichst sofort nach Entzug der Fahrerlaubnis Kontakt auf, um keine Zeit zu verlieren und um die Sperrfrist sinnvoll nutzen zu können!

 

MPU-Vorbereitungskurs

Hier gilt aktuell die 3G-Regel.

 

Nächster Termin:

Freitag den 12.11.21, 19.11.21, 26.11.21, 03.12.21 und 10.12.21 jeweils von 17:00 - 20:00 Uhr.

 

!!! Anmeldung und persönliches Erstgespräch erforderlich !!!

 

Kursgebühr: 600,-€ einschließlich individueller Vor- und Nachgespräche.

 

In einem Kurs beschäftigen Sie sich unter anderem mit folgenden Themen
  • Informationen zu Führerscheinentzug und MPU
  • Hintergründe ihrer individuellen Konsumentwicklung bis zuletzt
  • Voraussetzungen für eine positive Prognose bei der MPU
  • Analyse der Fahrt unter Alkohol oder Drogen
  • Übungen zur realistischen Selbsteinschätzung
  • Was erwartet Sie im psychologischen Untersuchungsgespräch

Einzelberatung

Individuelle Terminvereinbarung:
  • Individuell auf Ihren Fall bezogene Erstberatung bei Verlust der Fahrerlaubnis

  • Informationen zu behördlichen Fragestellungen, zur effektiven Nutzung der Sperrfrist und (eventuell) notwendigen Abstinenznachweisen entsprechend der neuesten Beurteilungskriterien

  • Beratung nach einer negativen Begutachtung, Klärung notwendiger Schritte und fachliche Hilfe bei der Behebung noch bestehender Eignungszweifel

  • Bei Bedarf: Analyse Ihrer Suchtgeschichte, Herausarbeiten der Trinkmotive und von Möglichkeiten der Veränderung des Konsummusters

 

 

Kontakt

Suchtberatungs- und Behandlungsstelle

Caritasverband für den Landkreis Landsberg

Brudergasse 215

86899 Landsberg am Lech

 

Leitung: Susanne Klein

Tel.: 08191 942916

Fax: 08191 941075

E-Mail:

 

Per Kontaktformular